Am Freitag bei Seebruck

Motorradfahrer bei Unfall verletzt - Polizei ermittelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Seebruck - Bei einem Unfall auf der St2095 bei Seebruck ist ein Motorradfahrer am Freitagnachmittag verletzt worden. Die Polizei ermittelt.

UPDATE, Samstag 14.30 Uhr: Polizeimeldung

Am Freitag kam es gegen 13.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2095 auf Höhe Malerwinkel zwischen Seebruck und Gstadt. Ein 72-jähriger Pkw-Fahrer wollte vom dortigen Hotel nach links Richtung Gstadt auf die Vorfahrtsstraße einbiegen. Aus eben dieser Richtung kam ein 19-jähriger Motorradfahrer in Richtung Seebruck fahrend auf die Einfahrt zu. Dies übersah der Pkw Fahrer offenbar, so dass es zum Zusammenstoß kam. Der Motorradfahrer streifte das Heck des Pkw und stürzte. Auf der Fahrbahn schlitterte das Zweirad noch rund 60 Meter weiter, bevor es liegen blieb.

Während der Pkw-Fahrer und seine Beifahrerin unverletzt blieben, wurde der Motorradfahrer mittelschwer verletzt und durch den Rettungsdienst ins Klinikum Traunstein gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 19.000 Euro. Die Polizei Trostberg hat Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen. Die Freiwillige Feuerwehr Seebruck war mit 20 Einsatzkräften vor Ort, um die ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten zu binden und den Verkehr umzuleiten. Die Staatsstraße war für etwa anderthalb Stunden gesperrt.

UPDATE, 15.25 Uhr:

Am Freitagnachmittag gegen 13.40 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2095 bei Seebruck/Malerwinkel mit einem PKW und einem Motorradfahrer. Ein junger Mann war auf der St2095 in Richtung Seebruck unterwegs. Als auf Höhe von Malerwinkel ein älteres Ehepärchen in seinem Renault von einem Grundstück aus links auf die Staatsstraße abbiegen wollte. Vermutlich übersah der Renault-Fahrer den Motorradfahrer.

Dieser prallte mit dem Auto seitlich zusammen und kam rund 50 Meter nach dem Aufprall zum liegen. Der Mann wurde mit leichten bis mittelschweren Verletzungen in das nächste Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Seebruck war mit etwa 15 Mann im Einsatz, sperrte die Staatsstraße 2095 von Seebruck bis Malerwinkel komplett ab und säuberte die Fahrbahn. Die Polizei Trostberg nahm den Unfall auf.

Bilder: Unfall mit Motorradfahrer bei Seebruck

Erstmeldung:

Am Mittwochnachmittag hat sich bei Seebruck ein Unfall ereignet. Auf der St2095 Richtung Rosenheim kam es außerhalb der Ortschaft zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Motorrad. Dabei wurde der Motorradfahrer nach ersten Informationen leicht bis mittelschwer verletzt.

Die Straße ist derzeit in beide Richtungen gesperrt.

Weitere Informationen folgen.

anh/FDL

Zurück zur Übersicht: Seeon-Seebruck

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser