Unfall auf der St2094

Motorradfahrer kracht in VW Bus: Klinik

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Seeon - Am Sonntagnachmittag krachte es in der Nähe des Klosters. Eine Autofahrerin wollte abbiegen, was ein junger Motorradfahrer übersah. Es kam zum Crash: 

UPDATE, Montag, 12.40 Uhr:

Am Sonntag, 4. Oktober, gegen 15 Uhr, fuhr eine 59-jährige Traunsteinerin mit ihrem VW T4 auf der St2094 von Obing in Richtung Kloster Seeon. Hinter ihr fuhr ein 16-jähriger Kleinkradfahrer mit seinem 17-jährigen Sozius. Als die Autofahrerin auf Höhe des Jägerholzweges links abbiegen wollte, übersah der Motorradfahrer das Fahrzeug und fuhr dagegen.

Bei dem Unfall wurde der Motorradfahrer leicht verletzt und ins Klinikum Trostberg verbracht. Der Sozius und die Pkw-Lenkerin wurden nicht verletzt. Die Feuerwehr Seeon war mit 30 Mann und drei Fahrzeugen an der Einsatzstelle und übernahm die Erstversorgung und die Verkehrslenkung.

Unfall auf der ST2094

Die Erstmeldung:

Kurz vor dem Kloster wollte der Fahrer nach links abbiegen und musste Verkehrsbedingt anhalten. Dies übersah ein 16-jähriger junger Mann auf seinem Kraftrad zusammen mit seinem Sozia, die ebenfalls aus Richtung Obing kommend unterwegs waren. Der Fahrer versuchte noch auszuweichen was ihm aber nicht mehr ganz gelang.

Er prallte in die linke hintere Seite des VW Bus. Hierbei kamen Sie zu Sturz und der Fahrer zog er sich leichtere Verletzungen wie Prellungen zu. Sein Sozia blieb unverletzt. Der hinzugerufene Rettungsdienst versorgte den Kradfahrer am Unfallort und fuhr anschließend mit ihm ins Klinikum nach Traunstein. Die Autofahrer blieben unverletzt.

Die Feuerwehr aus Seeon war zur Verkehrsregelung eingesetzt, da während der Versorgung des Unfallopfers und der Unfallaufnahme die ST 2094 für eine halbe Stunde komplett gesperrt war. Der Sachschaden liegt Schätzungsweise bei ungefähr 2.000 Euro.

FDL/BeMi/Pressemeldung Polizei Trostberg

Zurück zur Übersicht: Seeon-Seebruck

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser