Totalschaden und schwer verletzter 23-Jähriger

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Hirnsberg - Zu schnell und offenbar mit Alkohol im Blut: Ein Bad Endorfer (23) ist am Mittwochmorgen von der Fahrbahn abgekommen.

Zu einem folgenschweren Unfall mit einer schwerverletzten Person kam es in den frühen Morgenstunden des 28. Dezember auf der RO 16, Riedering in Fahrtrichtung Hirnsberg, am Ortseingang von Hirnsberg.

Ein 23-jähriger Bad Endorfer kam vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit mit seinem Golf kurz vor Hirnsberg nach rechts von der Fahrbahn ab und schlitterte in einen Graben.

Hirnsberg: Golf überschlägt sich mehrfach 

Durch die hohe Geschwindigkeit wurde der Pkw aus dem Graben auf die Straße katapultiert und überschlug sich mehrere Male. Dann blieb er auf der Straße liegen.

Der vermutlich alkoholisierte Mann musste von der Feuerwehr mit der Rettungsschere aus seinem völlig zerstörten Pkw befreit werden. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Rosenheim eingeliefert. Am Pkw entstand Totalschaden.

An der Unfallstelle waren die Feuerwehren Hirnsberg, Pietzing, Bad Endorf, Rimsting und Antwort mit 60 Mann, einem Notarzt und einer BRK Besatzung im Einsatz.

Die Staatsstraße war für die Aufräumungsarbeiten rund zwei Stunden total gesperrt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Prien

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © jre

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser