Schwelbrand in Holzhütte

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Übersee - Obwohl die Feuerwehr rasch eingriff, entstand durch den Schwelbrand in einer Holzhütte am Montagabend hoher Sachschaden. Verletzt wurde Gott sei Dank niemand.

Am Montag, 11. November 2013, gegen 21.30 Uhr, wurde der Brand einer als Geräte- und Aufenthaltshütte benutzten Holzhütte in der Kramerstraße in Übersee bemerkt. Durch das Feuer entstand ein Sachschaden in einer Höhe von etwa 10.000 Euro.

Der Brand in der Hütte, die dem Radsportverein Übersee gehört, konnte durch das schnelle Einschreiten der Einsatzkräfte der Feuerwehr Übersee rasch gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist bislang unbekannt.

Brand in Vereinshütte

Pressemeldung Polizei Übersee

Zurück zur Übersicht: Übersee (Chiemgau)

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser