Alles zu Standort und Höhe

Neuer Mobilfunkmasten bei Übersee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Übersee - Nicht für die Anwohner am Chiemsee, sondern in erster Linie für die Bahnfahrer in den ICEs soll nun ein großer Funkmasten gebaut werden. Alle Infos zu Standort und Höhe:

Der Überseer Bauausschuss hatte am Montag keine Einwände und gab sein OK für einen neuen Mobilfunkmasten: 30 Meter hoch soll er werden, aufstellen wird ihn die "Deutsche Funkturm GmbH" und damit das Netz der Telekom unterstützen: "Der wird weit im Außenbereich stehen, darum hatten wir nichts dagegen", so Josef Schwab vom Überseer Bauamt im Gespräch mit chiemgau24.de.

Der Standort findet sich an der Bahnlinie nahe dem Torfmuseum, also etwa auf halber Strecke zwischen Bernau und Übersee. Kein Zufall: In erster Linie sollen mit dem Funkmasten unversorgte Gebiete auf der ICE-Strecke München-Salzburg abgedeckt werden. Noch muss eine Genehmigung vom Landratsamt eingeholt werden, dann kann mit dem Bau begonnen werden. 

xe

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Übersee (Chiemgau)

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser