Unfall auf der TS45

Junge Frau übersieht Auto und muss verletzt ins Krankenhaus

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Gröben - Am Freitag gegen 12.30 Uhr ereignete sich ein Auffahrunfall auf der TS45. Eine Junge Frau kracht in das Vorderfahrzeug und musste ins Krankenhaus

Am Freitagmittag fuhr eine etwa 20-Jährige aus dem Landkreis Landshut mit ihrem Auto von Übersee kommend in Richtung Grassau. Ein vor ihr fahrendes Fahrzeug musste in Gröben auf der TS45 an der Abzweigung nach Westerbuchberg halten. 

Dieses hat die 20-Jährige übersehen und fuhr ungebremst auf. Die Auffahrerin wurde leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Das Auto auf das aufgefahren wurde, wurde am Heck beschädigt und konnte noch selbst in die Werkstätte fahren. 

Das Auto aus Landshut musste abgeschleppt werden. An beiden Fahrzeugen schätzt die Polizei Grassau auf 10 bis 12.000 Euro Schaden. Die Feuerwehr Übersee warmit 20 Mann zur Straßenreinigung und Verkehrslenkung beschäftigt.

Bilder vom Auffahrunfall in Gröben

kaf

Zurück zur Übersicht: Übersee (Chiemgau)

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser