Unfallflucht geklärt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Eine Unfallflucht vom 28. Oktober konnte jetzt geklärt werden. Damals hatte in der Nähe von Anning der Fahrer eines Klein-Lkw einen Verkehrsunfall verursacht.

Der Schaden betrug 5000 Euro. Anschließend fuhr er einfach weiter. Inzwischen konnte von der Polizei ein 43-jähriger Reichenhaller ermittelt werden, der zur Tatzeit den Lkw steuerte. Ihn erwartet nun ein Verfahren wegen Unfallflucht und möglicherweise muß er auch seinen Führerschein abgeben.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunreut

Meldung vom 28. Oktober

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser