Chiemsee Reggae: Vorbereitungen laufen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Übersee - Nur noch knapp zwei Wochen, dann wird in Almau bei Übersee ganze vier Tage gerockt. Und diese Mal nicht im Schlamm sondern im Kies. **Video: so sieht das Gelände aus**

chiemgau24 Reporterin Christina Hartl hat sich auf dem umgebauten Festivalgelände mal umgeschaut.

Und auch bei der Polizei laufen die Vorbereitungen fürs Chiemsee Reggae Summer schon an:

Wie in all den Jahren zuvor wird die Polizei auch beim diesjährigen Chiemsee-Reggae-Summer vom 14. bis 16. August in der Gemeinde Übersee wieder mit von der Partie sein. Ebenso auch bereits beim Konzert am 13. August vor dem Start des Festivals. Die eingesetzten Beamten werden in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Übersee und gemeinsam mit privatem Ordnungsdienst, Feuerwehr und Rettungsdienst die Veranstaltung betreuen und dafür Sorge tragen, dass sich Musiker wie Besucher dort sicher fühlen können.

Einsatzschwerpunkt Jugendschutz Ein besonderer Augenmerk wird den Jugendschutzbestimmungen, hier ganz besonders in Hinblick auf Alkoholmissbrauch gelten. Bei Vorfällen mit betrunkenen Jugendlichen wird die Polizei versuchen, die Herkunft des konsumierten Alkohols zu ermitteln und den Überlasser entsprechend zur Anzeige bringen. Für die betroffenen Jugendlichen hat es zur Folge, dass umgehend die Eltern informiert werden. Ein Alkoholspiegel von 1,6 Promille und darüber kann für Jugendliche aber noch andere ungeahnte Folgen haben: Auch wenn dieser Zustand nicht im Zusammenhang mit dem Führen eines Kraftfahrzeuges stand und dem Jugendlichen strafrechtlich nicht vorzuwerfen ist, wird die zuständige Führerscheinstelle trotzdem von den Erkenntnissen unterrichtet. Die Folge wird eine Abwägung sein, ob der oder die Betroffene mit diesem Hintergrund überhaupt die grundsätzliche Eignung für einen zukünftigen Führerscheinerwerb hat. Eine Versagung der Führerscheinprüfung ist dann im Einzellfall zu prüfen.

Auch Drogenkontrollen werden wieder durchgeführt. Die Polizei wird weder den Besitz, noch viel weniger den Handel mit Drogen dulden und dagegen mit aller Konsequenz einschreiten. Bewährt hat sich auch der Einsatz von speziell ausgebildeten Jugend- und Präventionsbeamten. Sie werden sich auch heuer wieder eingehend mit der präventiven Seite von Jugendschutz und Alkohol- und Drogenmissbrauch befassen. Mit Gemeindeverwaltung Verkehrskonzept festgelegt Es wird darauf geachtet, dass die Verkehrs- und ganz besonders die Notwege zugänglich bleiben.

Zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit werden im Umfeld des Festivals u.a. Geschwindigkeitsbeschränkungen und Überholverbote angeordnet. Um die Sicherheit auch bereits bei den Vorbereitungs- und Aufbauarbeiten zum Festival zu gewährleisten, werden die Beschränkungen für die Staatsstraße 2096 bereits ab Donnerstag, 06.08.09, eingerichtet und beschildert. Wer sich nicht an die vorgegebenen Regelungen hält, muss damit rechnen, zur Kasse gebeten zu werden. Die Polizei wird den Bereich mit entsprechenden Kontrollen überwachen. Weitere Informationen und aktuelle Tipps der Polizei zum Chiemsee-Reggae-Summer 2009 sind zu finden auf der Internetveröffentlichung (Sonderseite) des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd.

Pressemitteilung

Mehr Infromationen rund ums Chiemsee Reggae Summer bekommen sie hier.

Informationen zu Chiemsee Rocks sind hierzu finden.

Lesen sie auch:

Reggae-Summer: letzte Chance Peter Fox live zu sehen

Chiemsee-Reggae: Kein Schlamm mehr?

Rubriklistenbild: © crs

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser