Zwergerlreiten auf Gut Ising

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

München - Gut Ising macht die Jüngsten und Kleinsten sattelfest: Beim „Zwergerlreiten“ am Chiemsee gingen über 40 Kinder auf Tuchfühlung mit den Vierbeinern.

Mit seiner langen Tradition im Reitsport kümmert sich Gut Ising auch um die jüngsten Pferdeliebhaber: Beim zweiten „Zwergerlreiten“ am malerischen Chiemsee nahmen am 6. Oktober 2010 über 40 Kinder zwischen drei und neun Jahren kostenfrei teil. Sonja Will, Reitlehrerin auf Gut Ising, und ihr Team begleiteten die kleinen Pferdeliebhaber den ganzen Nachmittag lang und wurden mit strahlenden Gesichtern belohnt.

Konstantin Magalow, Besitzer von Gut Ising, begrüßte die kleinen Gäste sowie ihre Eltern persönlich und erklärte bei einem Rundgang über das Gut, was beim Reitunterricht für Kinder besonders wichtig ist. An der Pferdepflegestation wurden die Ponys gekämmt, geputzt, gestreichelt und verwöhnt. Durch das große Einfühlungsvermögen des gesamten Reitschulteams war die Scheu vor den Vierbeinern schnell auch bei den Kleinsten verschwunden. Auf das Pferdchen „aufspringen“ und in der großen Reithalle geführte Runden drehen war dann auch kein Problem mehr. Am Buffet mit Kaffee und Kakao, hausgemachten Kuchen sowie Süßem stärkten sich die kleinen und großen Besucher.

Konstantin Magalow freut sich über den großen Erfolg: „Wir haben mit 15 Kindern gerechnet, gekommen sind insgesamt rund 75 Besucher. Es war beeindruckend, so viele glückliche Kinder zu sehen. Und die Eltern waren sehr an einem kindgerechten Reitunterricht interessiert. Das zeigt uns, was für ein wichtiges Familienthema das ist.“

Weitere Informationen unter www.gut-ising.de

Pressemeldung Gut Ising

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser