Alkohol ist keine Lösung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grabenstätt - Einen 48-Jährigen aus dem Landkreis Traunstein kontrollierten Beamte des Einsatzzuges aus Traunstein am frühen Samstagabend, 31. Oktober.

Da bei der Überprüfung Alkoholgeruch festgestellt wurde, boten die Beamten dem Fahrer einen entsprechenden Test an. Dieser erbrachte einen Wert von über einem Promille. Der anschließende Test auf der Dienststelle mit einem gerichtsverwertbaren Alkomaten bestätigte das Ergebnis. Für den Pkw Lenker hat dies ein Bußgeld von 500 Euro, Punkteeintrag in Flensburg sowie ein Fahrverbot von einem Monat zur Folge. Als Begründung für sein Verhalten gab er zwischenmenschliche Probleme an, welche er mit Alkohol zu lösen versuchte.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser