In der Nähe von Anning

Lamas vergiftet: 500 Euro Belohnung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Anning - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden zwei Alpakas vergiftet. Der Besitzer hat für Hinweise zur Identifizierung der Täter eine Hohe Belohnung ausgesetzt:

Zwei Alpakas (Lama) wurden gestern in der Nähe von Anning offensichtlich vergiftet. Die Tiere befanden sich mit weiteren Artgenossen auf einer Weide in der Nähe des betroffenen Bauernhofes. Der Besitzer brachte sie gestern gegen 17 Uhr in den Stall und als er heute früh um 7 Uhr nachsah, waren die Tiere tot. Für Hinweise, die zur Identifizierung des Tatverdächtigen führen, hat der Besitzer eine Belohnung in Höhe von 500 Euro ausgesetzt.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser