Unverschämt

Autofahrer rammt Radlerin (15) - und beleidigt sie!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Unterwössen - Wa hat sich denn dieser Autofahrer nur gedacht?! Erst rammt er eine junge Radlerin (15), dann beleidigte er diese. Von Reue keine Spur:

Am 22. Juni, gegen 14 Uhr, ereignete sich in Unterwössen ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einer Radfahrerin. 

Eine 15-jährige Unterwössnerin befuhr mit ihrem Fahrrad den Burgweg in Unterwössen in Richtung Balsberg. Sie fuhr auf der linken Straßenseite und wollte dann nach rechts zu ihrem Anwesen abbiegen. Sie bemerkte hinter sich einen Pkw, der allerdings in einiger Entfernung fuhr. Beim Einfahren in das Grundstück stieß der Pkw dann gegen das Fahrrad, das bereits halb in der Einfahrt und noch halb auf der Straße war. 

Dabei rutschte der Unterwössnerin das Hinterrad weg und sie stürzte zu Boden, wobei sie sich leicht verletzte. Der Pkw-Fahrer hielt dann kurz an, beschimpfte die Radfahrerin und fuhr dann gleich weiter in Richtung Balsberg. 

Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen blauen Pkw, vermutlich einen Kombi, gehandelt haben. Wer den Unfall beobachtet hat oder Hinweise auf den Pkw geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei Grassau unter Tel: 08641/9541-0 in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Grassau

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser