Drei Verletzte nach Auto-Crash auf der B305

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bernau - 10.000 Euro Schaden und drei Verletzte Personen: Das ist die traurige Bilanz eines Unfalls, der sich am Samstagabend auf der B305 zugetragen hat.

Am 6. Juni, gegen 20.00 Uhr, fuhr ein 18-jähriger Bernauer mit seinem Kleinwagen, Marke Smart, in Farbing, Gemeinde Bernau, in die B305 ein und übersah dabei den aus Richtung Rottau kommenden Pkw, Peugeot 206, eines 20-jährigen Rottauer. Der Peugeot Fahrer konnte nicht mehr bremsen und fuhr dem Smart in die Fahrertür.

Der 18-jährige Bernauer wurde schwer verletzt und kam mit dem Rettungshubschrauber ins Kreiskrankenhaus Traunstein. Der Fahrer des Peugeot wurde ebenso wie seine Beifahrerin leicht verletzt. Beide kamen mit dem BRK ins KKH Prien. Der Sachschaden an den beiden total zerstörten Fahrzeugen beträgt etwa 10.000 Euro.

Pressemeldung: Polizeiinspektion Prien

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser