Arbeiter beim Metall-Schneiden verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Obing - Ein 35-jähriger Arbeiter schnitt am Montag ein Metallband. Das Band stand unter Spannung und schlug dem Mann plötzlich gegen den Fuß.

Am Dienstag um die Mittagszeit, schnitt ein 35-jähriger Arbeiter bei einer Firma in Obing ein Metallband auf. Das Band stand unter Spannung und schlug gegen den Fuß des Arbeiters. Durch die Wucht wurde der Arbeiter verletzt und blutete stark. Nach erster ambulanter Behandlung wurde der Arbeiter ins Klinikum Traunstein verbracht.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser