Verkehrunfall mit einer leichtverletzten Person

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Chieming - Zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person kam es am Mittwochabend auf der Staatstraße 2095 in Chieming/Egerer.

Lesen Sie auch:

Ein 58-jähriger Chieminger wollte von der Poststraße nach links in die Staatsstraße 2095 einfahren. Da ein Fahrzeug von der Staatsstraße 2095 in die Poststraße einbog, war dem Chieminger die Sicht verdeckt, sodass er in die Staatstraße einfuhr und einen 57-jährigen Mann, dieser war vorfahrtsberechtigt, übersah. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge.

Beim Ausweichversuch kam der 57-jährige Fahrzeuglenker nach links von der Staatstraße ab und fuhr gegen einen Baum.

Er wurde leicht verletzt ins Klinikum Traunstein gebracht.

Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 10.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunsetin

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser