Nächtlicher Einbruch im Traunsteiner Edeka

Mehrere Streifenwagen fahndeten nach Zigaretten-Dieben

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Zwei unbekannte Täter hebelten am Samstag gegen 3 Uhr die Eingangstüre des Edeka-Marktes in der Chiemseestraße in Traunstein auf und gelangten so ins Gebäude.

Aus den Zigarettenautomaten neben den Kassen entnahmen sie mehr als 300 Schachteln Zigaretten und packten diese in einen mitgebrachten großen Müllsack. 

Dabei wurden sie offensichtlich von einem Lieferanten gestört, der mit seinem Lkw vor dem Geschäft rangierte. Die beiden männlichen Täter liefen aus dem Geschäft, sprangen über einen Zaun und flüchteten auf einer Wiese in Richtung Guntramshügel. Bei ihrer Flucht ließen die Täter den mit Zigaretten gefüllten Müllsack vor dem Geschäft zurück. 

Durch den Lieferanten wurde über Notruf die Polizei verständigt. Eine sofort eingeleiteteFahndung durch mehrere Streifen der Polizeiinspektion Traunstein sowie umliegender Dienststellen brachte leider keinen Erfolg. 

An der Eingangstüre entstand ein Schaden von ca. 3000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Traunstein, Tel. 0861/98730.

Pressemeldung

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser