Ferrari schleudert von Hochstraße

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Am Sonntagmorgen gegen 7 Uhr geriet ein roter Ferrari auf der Hochstraße von Siegsdorf in Richtung Traunstein von der Fahrbahn ab.

Nach der Ortschaft Seiboldsdorf geriet der Sportwagen wegen nicht angepasster Geschwindigkeit in einer langgezogenen Linkskurve ins Schleudern, so dass der Ferrari über die Gegenfahrbahn in die angrenzende Wiese rutschte und entgegen seiner Fahrtrichtung zeigend zum Stillstand kam.

Glücklicherweise wurde nur ein Straßenpfosten beschädigt, der Ferrari blieb soweit ersichtlich unbeschädigt. Von einem nachfolgenden VW-Polo-Fahrer wurde der Ferrari-Fahrer von der Unfallstelle mitgenommen. Die Polizei Traunstein ersucht um sachdienliche Mitteilung von Zeugen und Meldung des Polo-Fahrers zur weiteren Abklärung.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser