Übeltäter in Fridolfing schon gefunden? 

Freilaufender Hund tötete zwei Hasen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Fridolfing - Zwei tote Hasen am Freitagabend - und zwei Streuner-Hunde am Samstag: Besteht da ein Zusammenhang? 

Am späten Freitagabend, gegen 23.30 Uhr, drang ein freilaufender Hund in ein Hasengehege in Fridolfing-Götzing ein. Das Tier tötete die beiden darin befindlichen Hasen. Die beiden Hasen gehörten den Kindern des Hausbesitzers.

Zu diesem Vorfall bittet die Polizeiinspektion Laufen um Hinweise die auf den Hund und dessen Besitzer schließen lassen. Möglicherweise ist Bewohnern von Götzing bereits früher ein freilaufender Hund aufgefallen. Die Polizei Laufen ist unter der Telefonnummer 08682/8988-0 erreichbar.

Zwei Streuner aufgegriffen

Am Samstag wurden in Fridolfing dann zwei Hunde festgestellt, die in der Tittmoninger Straße in Fridolfing in der Nähe des Edeka-Marktes umherstreunten. Es handelt sich bei den Hunden um einen jungen Rottweiler und einen kräftigen hellbraunen Mischlingshund mit längerem Fell. 

Da der Besitzer nicht ermittelt werden konnte, wurden die beiden Tiere ins Tierheim gebracht.

Ob ein Zusammenhang zwischen den beiden Vorfällen besteht, wird derzeit noch geprüft.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser