Hundehasser in Fridolfing unterwegs

Sauerei: Kauknochen mit Rattengift präpariert

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Fridolfing - Hundebesitzer aufgepasst: In der Region treibt sich allem Anschein nach ein Hundehasser herum, der bereits mehrmals Kauknochen mit Rattengift präparierte.

Erneut wurde in Fridolfing ein Giftköder aufgefunden. Eine 72-jährige fand in ihrem Garten in der Obermühlstraße ein verdächtiges „Hundeleckerli“. Die Überprüfung des Diensthundeführers ergab, dass es sich um einen im Handel erhältlichen Kauknochen für große Hunde handelt. Dieser wurde innen ausgehöhlt und mit Rattengift präpariert.

Dabei handelt es sich um keinen Einzelfall. In den vergangenen Jahren wurden in diesem Bereich der Gemeinde Fridolfing bereits mehrfach präparierte Köder ausgelegt und aufgefunden. Die Polizei bittet alle Hundebesitzer im Bereich Fridolfing um besondere Vorsicht und um Hinweise aus der Bevölkerung unter Tel. 0861/9873-205.

Pressemeldung Polizeipräsidium Süd Operative Ergänzungsdienste Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser