Geschleudert, in Zaun gekracht, verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Mittelschwere Verletzungen zog sich eine 19-jährige Traunreuterin bei einem Unfall am Samstagabend zu. Die verregnete Straße wurde ihr zum Verhängnis.

Sie war mit ihrem Audi von Katzwalchen kommend in Richtung Gewerbegebiet Nordost unterwegs.

Auf Höhe des Ortseingangs kam sie auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern, durchbrach einen Zaun und prallte anschließend in die Fassade eines Getränkemarktes.

Die Frau wurde dabei mittelschwer verletzt und musste vom Bayerischen Roten Kreuz in das Klinikum Trostberg gebracht werden.

Am Audi entstand bei dem Unfall Totalschaden in Höhe von 5000 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Traunreut 

Rubriklistenbild: © fib/Eß

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser