21-jähriger begeht Fahrerflucht

Fahrer (21) rast in Maisfeld und haut ab

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grabenstätt - Am Sonntag fuhr ein 21-jähriger aus Bergen in ein Maisfeld Richtung Traunreut und verursachte einen erheblichen Flurschaden. Der Mann beging Fahrerflucht:

Ein zunächst unbekannter Autofahrer befuhr am Sonntag, gegen 14.10 Uhr, die Kreisstraße von Grabenstätt in Richtung Traunreut. Er kam mit seinem Fahrzeug zunächst nach rechts und im Anschluss nach links von der Fahrbahn ab, weil er zu schnell unterwegs war, und fuhr mit seinem Auto in ein angrenzendes Maisfeld. Dabei entstand ein erheblicher Flurschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Danach entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle.

Weil er in dem Maisfeld das Kennzeichen seines Fahrzeuges verloren hatte, konnte der Verursacher schnell ausfindig gemacht werden. Der 21-Jährige aus Bergen wird wegen Verkehrsunfallflucht angezeigt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser