Polizei ermittelt in Grabenstätt

Traktor rammt Hydrant und sucht das Weite

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grabenstätt - Am Sonntag wurde der Polizei Traunstein in den Abendstunden ein umgefahrener Hydrant in der Kellerbergstraße im Gemeindebereich Grabenstätt mitgeteilt. Die Beamten versuchen nun den Verursacher zu finden:

An der Unfallörtlichkeit konnten frischen Reifenspuren, vermutlich von einem Traktor, festgestellt werden. Ein unbeteiligter Zeuge berichtete den Beamten zudem von einem roten Traktor älteren Baujahres, vermutlich der Marke IHC, den er kurz zuvor an der Örtlichkeit beobachtet hatte. 

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zu oben beschriebenen Traktor und dessen Besitzer machen können, werden gebeten, die Polizeiinspektion Traunstein unter Telefon 0861/9873-110 zu kontaktieren.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser