Unfall bei Grabenstätt

Hund rennt auf Straße und wird von Taxi erfasst - tot

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grabenstätt - In Tettenmoos kam es in der Nacht zu einem Unfall mit Folgen: Ein Hund lief unvermittelt auf die Fahrbahn und wurde von einem herannahenden Taxi erfasst. Dem Tier konnte nicht mehr geholfen werden:

Am Mittwoch, 2. Dezember, gegen 1.50 Uhr, befuhr ein 41-jähriger Taxifahrer die Kreisstraße TS3 von Erlstätt her kommend in Richtung Grabenstätt. Auf Höhe der Abzweigung nach Tettenmoos lief dann plötzlich ein streunender Hund auf die Straße, direkt vor das Fahrzeug. Der Taxifahrer konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern und erfasste das Tier frontal. 

Obwohl der Fahrer sofort nach dem verletzten Tier schaute, konnte diesem nicht mehr geholfen werden. Es war bereits tot. Bislang konnte nicht geklärt werden, wer der Hundehalter ist, da das Tier keine Marke trug. Wer vermisst seinen Hund bzw. wer kannte das Tier? Bei Hinweisen hierzu bittet die Polizei Traunstein um Mitteilung unter Tel. 0861/9873-0.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser