Motorradfahrer stürzt in Bach - schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grassau - Am Montagnachmittag gegen 14 Uhr kam es auf der B307 zu einem Unfall, bei dem ein 66-jähriger Motorradfahrer in ein Bachbett stürzte. Er wurde schwer verletzt.

Am Nachmittag gegen 14.00 Uhr, fuhr ein 66-jähriger Inzeller mit seinem Motorrad auf der B307 von Kössen kommend Richtung Schleching. Am Ortsbeginn von Schleching fuhr er vor einer Linkskurve geradeaus, fuhr zwischen einem Brückengeländer und einem Baum hindurch, und stürzte ins Bachbett. Die Maschine verfing sich am Gegenufer, der Fahrer wurde abgeworfen, und kam nach etwa 20 Meter in einer Wiese zum Liegen. Der Mann kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus nach Traunstein. Am Motorrad, entstand Totalschaden in Höhe von ca. 4000 Euro.

Pressemeldung: Polizeiinspektion Grassau

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser