Lauter Lärm mitten in der Nacht

Versuchter Einbruch in Grassauer Dönerbude

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grassau - Nachdem sich ein Fenstergitter des "MK Döner" nicht aufbrechen lies, flüchteten die Einbrecher unverrichteter Dinge vom Tatort. Die Polizei ermittelt.

In der Nacht vom 7. Oktober auf den 8. Oktober wurde ein unmittelbarer Nachbar der Gaststätte MK Döner, Bahnhofstraße 66 in Grassau zwischen 0 Uhr und 1 Uhr durch lauten Lärm geweckt. Am nächsten Morgen stellte sich heraus, dass unbekannte Täter versucht haben, mit einem Werkzeug die Fenstergitter vor den Toilettenfenstern aus der Verankerung zu reißen.

Durch die starke Befestigung misslang der Versuch jedoch, sodass ein Eindringen in den Gastraum nicht möglich war und die Täter unverrichteter Dinge wieder abzogen. Es entstand lediglich ein Sachschaden von etwa 100 Euro. 

Die Polizei Grassau bittet um Mitteilung und Hinweise von Beobachtungen in diesem Zeitraum. Tel. 08641-95410.

Pressemeldung Polizeiinspektion Grassau

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser