Mit zu viel Promille geblitzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Harpfing/Schnaitsee - Wegen einer Geschwindigkeitsübertretung hielt die Polizei einen Fahrer an. Dabei stellte sich heraus, dass dies noch nicht das schlimmste Vergehen war.

Beamte der Polizeiinspektion Trostberg führten am Dienstag, 15. Mai, in Harpfing eine Geschwindigkeitsmessung mit der Laserpistole durch. Gegen 16.20 Uhr wurde der Fahrer eines Transporters aus dem Landkreis Traunstein mit 69 km/h festgestellt und angehalten.

Schnell wurde klar, dass die Geschwindigkeitsübertretung, die ein Bußgeld von 35 Euro vorsieht, nicht das größte Problem des Fahrers aus Ruhpolding darstellt. Bei dem 52-Jährigen wurde deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein freiwilliger Alkotest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Der Fahrer musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Der Führerschein wurde an Ort und Stelle sichergestellt. Den Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit am Steuer.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser