Herzlos: Vandalen wüten im Kindergarten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Drei Vandalen ohne Herz für Kinder ließen im Kindergarten an der Carl-Köttgen-Straße ihrer Wut freien Lauf. Sie demolierten neben Ziegelmauern auch ein Fußballtor.

Zu einer Sachbeschädigung kam es in der Nacht von Mittwoch, 20. April, auf Donnerstag, 21. April, in einem Kindergarten in Traunreut. Nach derzeitigem Erkenntnisstand drangen drei Jugendliche in den umzäunten Kindergarten an der Carl-Köttgen-Straße ein und warfen dort zwei selbstgebaute Ziegelmauern um. Ein Fußballtor wurde ebenfalls beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf 500 Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 08669 / 8614-0 entgegen.

Im selben Zeitraum kam es zu einer weiteren Sachbeschädigung am Traunring 53. Dort wurde von Unbekannten ein Kleinkraftrad-Roller umgeworfen und dadurch erheblich beschädigt. Auch hier sucht die Polizei Hinweise aus der Bevölkerung.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolfoto)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser