Betrunkener verpasst die Kurve

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Inzell - Ein Autofahrer hat bei seiner Trunkenheitsfahrt am Freitagabend nicht nur sich selbst verletzt. Beim Unfall in der Kurve verletzte sich auch seine Beifahrerin.

Am Freitag, den 18. Oktober, gegen 20 Uhr, ereignete sich in Inzell/Adlgass ein Verkehrsunfall, bei dem sich beide Auto-Insassen verletzten. Ein 53-jähriger auswärtiger Fahrer fuhr mit seinem Auto aus Adlgass kommend in Richtung Inzell. Da er alkoholisiert war, fuhr er in einer Linkskurve geradeaus und prallte gegen einen Baum.

Hierbei zog sich der 53-Jährige eine Platzwunde am Kopf zu und seine Beifahrerin wurde ebenfalls leicht verletzt. Beide Insassen wurden im Krankenhaus Traunstein behandelt.

Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von ca. 7000 Euro.

Der Autofahrer musste sich im Krankenhaus Traunstein noch einer Blutentnahme unterziehen, ihn erwartet aufgrund der Alkoholisierung noch ein Fahrverbot und eine Geldstrafe.

Pressemeldung Polizeiinspektion Ruhpolding

Rubriklistenbild: © TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser