Polizei ermittelt nach Vorfall in Inzell

Alle vier Reifen an Fiat Punto "platt" gemacht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Inzell - Was bitte sollte denn das? Ein unbekannter Täter hat sich jetzt in Inzell "ausgetobt" und an einem abgestellten Auto alle vier Reifen zerstochen.

Am Freitag, 19. Februar, wurden im Verlauf des Tages bzw. Abends an einem in der Windgratstraße in Inzell abgestellten Fiat Punto alle vier Reifen zerstochen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 200 Euro. Hinweise auf den Täter erbittet die Polizeiinspektion Ruhpolding unter der Telefonnummer 08663-88170.

Pressemeldung Polizei Ruhpolding

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser