Kontrollen in Kirchanschöring und Taching

Geldstrafen und Anzeigen: Mehrere Drogendelikte

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kirchanschöring/Taching am See - Gleich mehrfach wurde die Polizei bei Drogenkontrollen in der Region fündig. Den Rauschgift-Sündern drohen Konsequenzen:

Bei am Samstag in Kirchanschöring durchgeführten Personenkontrollen, wurden bei einem 36-jährigen Münchener Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt. Eine 22-jährige Teisendorferin wurde mit einem Joint in der Hand angetroffen. Gegen beide Personen wird eine Strafanzeige wegen Verstoß gegen des Betäubungsmittelgesetz bei der Staatsanwaltschaft vorgelegt.

Tenglinger hat Cannabis im Auto

Am Sonntag kurz nach Mitternacht wurde in Taching a. See ein 20-jähriger Tenglinger mit seinem Opel einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurden bei dem Fahrer drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt. Ein freiwilliger Drogenschnelltest verlief positiv. Zudem wurde in seinem Auto eine geringe Menge Cannabis aufgefunden. Daraufhin wurde im Krankenhaus eine Blutentnahme durchgeführt. Den Fahrer erwartet nun ein einmonatiges Fahrverbot sowie eine Geldstrafe in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser