Motorradunfall auf B304 bei Matzing

Ölspur schleuderte Biker aus der Bahn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Matzing - Am Sonntag stürzte ein Motorradfahrer auf Grund einer Ölspur. Er wurde dabei glücklicherweise nicht verletzt, es entstand aber ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

Tausend Euro Sachschaden entstand am Sonntag beim Sturz eines Motorradfahrers in Matzing. Um 10.50 Uhr war ein 54-jähriger BMW Fahrer auf der B304 in der Ortsmitte von Matzing auf Grund einer Ölspur ins Schleudern geraten und gestürzt.

Sowohl der Fahrer als auch seine Sozia wurden nicht verletzt. Die Feuerwehr Matzing war zur Verkehrslenkung und Bindung der Ölspur im Einsatz.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser