Am Kreisverkehr falsch abgebogen

Bikerin (44) prallt gegen eine Hausmauer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grassau - Schwer verletzt wurde am Freitagabend eine Motorradfahrerin aus Bad Tölz, als sie ihr Bike wenden wollte. Sie landete an einer Hausmauer und dann im Krankenhaus!

Am Freitagabend, gegen 19 Uhr, befuhr eine 44-Jährige Motorradfahrerin aus dem Landkreis Bad Tölz den Kreisverkehr in Grassau. Ihr Bekannter war vorausgefahren und verließ den Kreisverkehr in Richtung Übersee.

Sie fuhr versehentlich in Richtung Staudach ab und wollte dann an der Einfahrt zum Asylbewerberheim wenden. Beim Wenden verlor sie aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Krad und fuhr über die Wiesenböschung beim Asylantenheim und prallte dort gegen die Hausmauer.

Die schwerverletze Motorradfahrerin kam ein umliegendes Krankenhaus. 

Am Krad entstand ein Sachschaden in Höhe von 1500 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Grassau war mit zehn Mann im Einsatz. Fremdschaden ist keiner entstanden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Grassau

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser