Mountainbiker mit Heli abtransportiert

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Reit im Winkl - Bei der Abfahrt von der Winklmoosalm stürzte am Mittwochvormittag ein Mountainbiker schwer. Der Verletzte musste mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden.

Am Mittwoch gegen 11:00 Uhr kam ein 62-jähriger Trostberger Mountainbike-Fahrer auf der Abfahrt von der Winklmoosalm nach Seegatterl zu Sturz und zog sich dabei Verletzungen an Kopf und Arm zu. Er musste zu weiteren Behandlung mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Traunstein verbracht werden.

Nach bisherigen polizeilichen Feststellungen kam der Fahrradfahrer, der keinen Fahrradhelm trug, ohne Fremdeinwirkung zu Sturz . Am Fahrrad entstand minimaler Schaden.

Pressemeldung Polizei Reit im Winkl

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser