Obdachloses Pärchen hält die Polizei auf Trab

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Einbruch, Diebstahl, Beleidigung: Ein obdachloses Pärchen aus München trieb ein böses Spiel in der Kreisstadt. Nicht einmal ihre Festnahme brachte die beiden zur Besinnung!

Ein Obdachlosen-Pärchen aus München hat am helllichten Montag Vormittag versucht, in ein Haus in Traunstein einzubrechen. Eine Radfahrerin und Nachbarn wurden auf das Pärchen aufmerksam, das gerade dabei war, die Haustüre aufzubrechen. Mit Unterstützung durch eine Streife der Autobahnpolizei konnten Traunsteiner Polizisten eine 40-Jährige und ihren 33-jährigen Freund an Ort und Stelle festnehmen. Bei der Absuche am Tatort stellte sich heraus, dass das Pärchen bereits die Nacht in einem unversperrten Vorraum des Anwesens verbracht hatte. Die Ermittlungen ergaben, dass die beiden für weitere Taten in Frage kommen. So konnte ihnen ein Fahrraddiebstahl zum Nachteil eines Mitarbeiters des Zirkus Krone nachgewiesen werden. Auch für den Diebstahl diverser Gegenstände aus einem benachbarten Grundstück kommen die Obdachlosen in Betracht. Weiter stehen die beiden im Verdacht, bei einem Auto einer Mitarbeiterin des Zirkus Krone die Seitenscheibe eingeschlagen und ein Navigationsgerät entwendet zu haben.

Beide wurden nach ihrer Festnahme zur Polizeiinspektion Traunstein verbracht. Auf der Dienststelle setzte die 40-Jährige mit üblen Beleidigungen gegenüber den Beamten ihr Straftatenregister fort. Nach Abschluss der Ermittlungen wurde das Pärchen auf Anordnung der Staatsanwaltschaft auf freiem Fuß angezeigt. Dem aber noch nicht genug: Nach ihrer Freilassung schnappten sich die beiden ein in der Nähe des Polizeigebäudes abgestelltes Fahrrad und wollten damit weiter reisen. Dies wurde aber von aufmerksamen Polizisten aus dem Dienstgebäude beobachtet und unmittelbar unterbunden.

Nachdem die beiden Ortsfremden den Weg zum Bahnhof nicht fanden, wurden sie von einer Streife dorthin gebracht. Ob ihr Weg sie wieder zurück nach München führte, ist bislang nicht bekannt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser