Partygänger am Steuer erwischt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Eine Zivilstreife stellte im Ortsgebiet Traunstein einen 42-Jährigen, der von einer Geburtstagsparty gekommen war. Ein freiwilliger Alkoholtest ergab 1,4 Promille.

Am Mittwoch, 29.12.2010, gegen 20.40 Uhr, kontrollierte eine Zivilstreife des Einsatzzuges Traunstein im Ortsgebiet den Fahrer eines Pkw. Da bei dem 42-Jährigen Alkoholgeruch wahrgenommen werden konnte, wurde ein Alkotest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von über 1,4 Promille. Der Pkw-Lenker kam von einer privaten Feierlichkeit und hätte eigentlich nur einen kurzen Heimweg gehabt.

Das Risiko, sich mit einigen halben Bier, noch ans Steuer zu setzen, muss der Mann nun mit dem längeren Entzug seiner Fahrerlaubnis und einer Geldstrafe büßen. Der Führerschein wurde von der Polizei noch vor Ort sichergestellt. Der genaue Wert des Alkoholisierungsgrades wird anhand einer Blutprobe festgestellt, die er noch am selben Abend in der Kreisklinik Mühldorf durchgeführt wurde.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser