Nach mehrfacher Belästigung von Joggern in Nußdorf

Exhibitionisten das "Handwerk" gelegt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Nußdorf - Nachdem ein Exhibitionist der in einem Waldstück immer wieder sein Unwesen trieb ermittelt werden konnte sucht die Polizei jetzt nach weiteren Zeugen.

In einem Waldstück zwischen Nußdorf-Weiderting und Nußdorf-Wang ist innerhalb des letzten Jahres mehrfach ein Mann aufgefallen, der sich im Wald in der Nähe der Straße selbst befriedigt hat. Dabei nahm er keine Rücksicht darauf, ob vorbeikommende Freizeitsportler ihn sehen konnten.

Die Polizeiinspektion Traunstein konnte jetzt nach Hinweisen einen 30-jährigen Mann aus Seebruck ermitteln, der die Anschuldigungen auch schon eingeräumt hat.

Nun geht es der Polizei darum, Geschädigte des Exhibitionisten zu ermitteln, die sich bisher noch nicht gemeldet haben. 

In der Wohnung des Mannes haben die Beamten außerdem ein Luftgewehr sichergestellt, mit dem der Seebrucker vom Balkon aus auf Bäume geschossen hat. Den jungen Mann erwartet deshalb nun ein Bußgeld.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Traunstein - Tel.: 0861/9873-0

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser