Schwerer Unfall auf der B304:

Im Rausch mehrfach überschlagen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Nußdorf - Ein schwerer Unfall hat sich am Abend auf der B304 ereignet. Ein junger Mann überschlug sich mit einem Auto mehrfach. Die Polizei fand auch schnell den Grund heraus:

Am Sonntag, 17. Mai, gegen 22.30 Uhr, ereignete sich auf der B304 in Höhe Nußdorf ein Verkehrsunfall, bei der ein 25-jähriger Traunreuter, der in Richtung Traunstein unterwegs war, infolge überhöhter Geschwindigkeit und unter Alkoholeinfluss die Kontrolle über seinen Pkw verlor, ins Schleudern geriet und sich dabei mehrfach überschlug.

Der junge Mann, der offenbar angegurtet war, konnte sich selbst mit leichten Verletzungen aus dem beschädigten Fahrzeug befreien. Er wurde zur Behandlung ins Krankenhaus nach Traunstein verbracht, wo auch eine durch die Staatsanwaltschaft Traunstein angeordnete Blutentnahme durchgeführt wurde.

Der wirtschaftliche Totalschaden am Pkw des Unfallverursachers wird auf etwa 7.000 Euro geschätzt. Weitere Fahrzeuge waren am Unfall nicht beteiligt. Die Feuerwehr Nußdorf war mit zwei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften zur Absicherung der Unfallstelle im Einsatz.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser