Drei Anzeigen bei Radarkontrolle

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Petting - Die Polizei führte an der Staatsstraße 2104 eine umfangreiche Radarkontrolle durch. Die eigentlich erfreuliche Bilanz wurde nur durch einige wenige Raser getrübt.

Am Freitagabend hat die Polizei Laufen auf der Staatstraße 2104 im Gemeindebereich Petting eine Geschwindigkeitsüberwachung durchgeführt. In der Zeit von 19 Uhr bis 24 Uhr waren 363 Fahrzeuge durch den Radarstrahl gefahren, sieben davon zu schnell. Vier Verkehrsteilnehmer konnten verwarnt und drei mussten angezeigt werden, weil sie bei erlaubten 100 km/h mit bis zu 146 km/h geblitzt wurden.

Pressemeldung Polizei Laufen

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser