Auf der Staatsstraße 2104:

Mit 150 Sachen durch Kontrolle gerauscht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Petting - Am Mittwoch "knöpfte" sich die Polizei mal wieder einige Raser vor. Zwischen Petting und Schönram wurde geblitzt. Auf einige Fahrer wartet nun eine satte Strafe:

Am Mittwoch, zwischen 5.45 und 12.15 Uhr, wurde auf der Staatsstraße 2104, zwischen Petting und Schönram, Höhe Neuhaus, eine stationäre Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Gemessen wurde in Fahrtrichtung Freilassing.

Insgesamt wurden in diesem Zeitraum 51 Fahrzeuge festgestellt, die zu schnell unterwegs waren. Während 41 Fahrzeugführer den Verstoß mit einem Verwarnungsgeld begleichen können, wird gegen zehn Schnellfahrer Anzeige an die zentrale Bußgeldstelle erstattet. Bei erlaubten 100 km/h wurde das schnellste Fahrzeug mit 149 km/h gemessen. Laut Bußgeldkatalog sind für diesen Verstoß eine Geldbuße von 160 Euro sowie ein einmonatiges Fahrverbot vorgesehen.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser