In Petting mit Autofahrer kollidiert

17-Jährige bei Unfall mit ihrem Mofa verletzt!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Petting - Eine junge Mofa-Fahrerin ist am Samstag mit einem älteren Autofahrer kollidiert. Welche Verletzungen sie dabei erlitt und wie hoch der Schaden ist:

Am Samstag, kurz nach 14 Uhr, ereignete sich auf der St. 2104 ein Verkehrsunfall zwischen einer einheimischen 17-jährigen Mofa-Fahrerin und einem 72-jährigen Autofahrer. Der Rentner aus Kirchanschöring wollte aus einer Grundstückseinfahrt auf die Staatsstraße einfahren als er die von rechts herankommende Mofa-Fahrerin übersah.

Sie konnte dem ausfahrenden Pkw nicht mehr ausweichen und streifte die Front des Pkw. Sie kam anschließend zu Sturz und erlitt dadurch mehrere Prellungen und ein HWS. Zum Glück trug sie aber einen Helm. Die 17-jährige Schülerin kam zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus Traunstein. Der durch den Unfall entstandene Gesamtschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf rund 4000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser