Bei Pittenhart

Zwei Verletzte bei zwei Unfällen in 20 Minuten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Pittenhart - Innerhalb von 20 Minuten haben sich am Sonntag bei Pittenhart gleich zwei Verkehrsunfälle ereignet. Bilanz: Verletzte Personen und Sachschaden über 10.000 Euro.

Zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person kam es am Sonntag um 15.50 Uhr zwischen Pittenhart und Aindorf. Ein Pkw-Fahrer wurde in einem Waldstück von einem Motorradfahrer überholt, darüber erschrak er so, dass er mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Straße abkam. Der Pkw stieß gegen einen Baumstumpf und überschlug sich anschießend. Dabei wurde der Fahrer leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 8500 Euro. Die FFW Pittenhart und Obing halfen bei der Bergung und leiteten den Verkehr.

Einen verletzten Kraftradfahrer forderte ein Verkehrsunfall um 16.10 Uhr bei Aindorf. Eine Pkw-Lenkerin war von Obing in Richtung Amerang unterwegs. Als sie nach links in Richtung Aindorf abbiegen wollte, übersah sie einen entgegenkommenden Kradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß der beiden. Der Kradfahrer stürzte und wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von etwa 2500 Euro. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Obing und Pittenhart halfen bei der Verkehrslenkung, der Betreuung der verunfallten Personen und bei der Reinigung der Fahrbahn.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser