Mit gestohlenen Rad Unfall verursacht

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Prien - Mit einem vermutlich gestohlenen Damenrad verursachte ein bisher Unbekannter einen Unfall. Danach flüchtete er einfach zu Fuß von der Unfallstelle.

Urplötzlich und unerwartet kam ein Radfahrer auf Höhe der Pizzeria Verde auf die Gegenfahrbahn. Ein Golf-Fahrer, der in diesem Moment entgegenkam, konnte zwar noch bis zum Stillstand abbremsen, jedoch prallte der Radfahrer noch gegen die Front des Pkw.

Der männliche Radfahrer zeigte sich unkooperativ und flüchtete anschließend zu Fuß von der Unfallstelle. Sein Fahrrad blieb an der Unfallstelle zurück, es wurde durch die verständigte Streifenbesatzung sichergestellt.

Bei der zu Fuß geflüchteten Person handelt es sich um einen ca. 55 Jahre alten Mann, er ist ca. 170 cm groß mit normaler Figur. Er trug eine rote Oberbekleidung.

Der Mann sprach gebrochen Deutsch.

Es ist auch nicht bekannt, ob das vom Verursacher an der Unfallstelle zurückgelassen Damenrad, überhaupt ihm gehört. Es kann auch davon ausgegangen werden, dass das Fahrrad womöglich gestohlen wurde.

Bei dem Rad handelt es sich um ein rotes Damenrad der Marke Prophete, Typ Streetrider, 18-Gang, auffällig ist ein lila Drahtkorb auf dem Gepäckträger.

Falls Sie Hinweise zum Fahrrad oder zur geflüchteten Person geben können, geben Sie diese bitta an die Polzei in Prien unter der Telefonnummer 08051 / 90570.

Pressemeldung Polizeiinspektion Prien am Chiemsee

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser