Schlägerei vor der Diskothek

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Zwei Männer schlugen vor einer Disko aufeinander ein und fielen schließlich eine Böschung hinab. Während der eine verletzt liegen blieb, trat der andere kräftig nach.

In der Nacht auf Samstag, 8. Oktober, gerieten zwei männliche Personen vor einer Diskothek in der Wasserburger Straße in Streit und es kam anschließend zu einer Schlägerei. Die beiden Beteiligten schlugen bei den wartenden Taxen aufeinander ein und strauchelten anschließend rückwärts die dortige Böschung hinunter. Der 25-jährige beteiligte Traunsteiner blieb verletzt am Boden liegen, so dass der andere noch unbekannte Täter stehend weiter auf ihn einschlagen konnte.

Erst als mehrere Passanten hinzukamen, ließ der unbekannte Mann von dem Traunsteiner ab und lief in Richtung Innenstadt davon. Der unbekannte Mann ist ca. 183 cm groß und trug eine schwarze Jacke mit einem roten Aufdruck „D“ auf der linken Brustseite. Der Verletzte wurde mit einem Nasenbeinbruch und weiteren leichten Verletzungen ins Klinikum Traunstein zur ärztlichen Behandlung gebracht.

Hinweise zu dieser Schlägerei nimmt die Polizei Traunstein unter Tel. 0861/9873-0 entgegen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser