Erst Schleudergang, dann umgekippt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tittmoning - Aufgrund winterlicher Straßenverhältnisse überschlug sich eine 23-jährige Tittmoningerin mit ihrem Fahrzeug. Sie rutschte gegen den Gehsteig und kippte um.

Am Montag, 27.12.2010, gegen 17.00 Uhr, befuhr eine 23-jährige Frau aus Tittmoning die Bundesstraße 20 in südlicher Richtung. Aufgrund der winterlichen Verhältnisse am Stadtberg und der dafür nicht angepassten Geschwindigkeit kam der Kleinwagen der jungen Frau ins Schleudern. Das Fahrzeug kam nach links von der Fahrbahn ab.

Der Pkw schleuderte gegen den Bordstein, weshalb sich das Fahrzeug überschlug. Die Fahrerin blieb unverletzt. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser