Am späten Abend in Siegsdorf:

Viel zu schnell: BMW in Hecke geschleudert

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Siegsdorf - Riesenglück hatte am Abend ein junger Mann, als in einer Rechtskurve auf der nassen Straße plötzlich das Heck seines BMW ausbrach. Das Auto kam von der Fahrbahn ab:

Am Mittwoch, 20. Mai, gegen 22.55 Uhr, ereignete sich in Scharam bei Siegsdorf ein Verkehrsunfall. Ein 30-jähriger Ruhpoldinger fuhr mit seinem BMW den Scharamer Weg in Richtung Eisenärzt. In einer starken Rechtskurve ist dem Fahrer aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn das Heck seines BMW ausgebrochen.

Das Fahrzeug wurde in die angrenzende Hecke geschleudert. An dem Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von 2.500 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall zum Glück niemand.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Rubriklistenbild: © re

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser