Brücke über die Rote Traun bei Siegsdorf

88-Jähriger rammt Brückengeländer - Totalschaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Siegsdorf - Frontal rammte ein 88-jähriger Autofahrer das Geländer der Brücke über die Rote Traun. Der Rentner wurde verletzt, sein Auto ist jetzt Schrott.

Gegen 8 Uhr ereignete sich in Hammer ein schwerer Verkehrsunfall mit einem alleinbeteiligten VW Golf aus dem nördlichen Landkreis. Anhand Zeugenaussagen konnte ermittelt werden, dass der 88-jährige Fahrzeuglenker ohne erkennbarem Grund auf seiner Fahrt nach Inzell auf Höhe des Gasthauses Hörterer langsam nach links fuhr und anschließend ungebremst und frontal gegen das Brückengeländer der Brücke über die Rote Traun stieß.

Durch den Anstoß wurde der Fahrzeuglenker leicht verletzt. An seinem VW entstand Totalschaden von ca. 20.000 Euro. Das Brückengeländer wurde erheblich beschädigt, sodass die Wiederherstellung des Geländers auf rund10.000 Euro kommen wird. Die Feuerwehr Hammer war zur Absicherung der Unfallstelle und Bergung des Verletzten eingesetzt.

Die Bundesstraße 306 war im Ortsbereich von Hammer für etwa 45 Minuten nur einseitig befahrbar. Es kam zu keinerlei Stauungen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser