Am Kreisel in Siegsdorf

20.000 Euro Schaden in nur wenigen Sekunden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Siegsdorf - In nur wenigen Sekunden hat es am Kreisverkehr gleich zweimal gekracht. Dabei ist ein beachtlicher Sachschaden entstanden. Der ganze Bericht zu den Auffahrunfällen:

Am Montag, den 26. Oktober, gegen 6.45 Uhr, ereigneten sich auf der Staatsstraße 2098 unmittelbar vor dem Kreisverkehr gleich zwei Auffahrunfälle mit beträchtlichem Sachschaden. Bei beiden Unfällen war die Unfallursache ein zu geringer Sicherheitsabstand.

Verletzt wurde bei den beiden Unfällen glücklicherweise keiner. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 20.000 Euro. Insgesamt mussten drei Fahrzeuge mit dem Schlepper abtransportiert werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Tarunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser