An der Auffahrt zur A8

Vorfahrt missachtet: Polizei sucht Zeuge

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Siegsdorf/Traunstein - Ein Passat-Fahrer missachtete am Freitagmorgen beim Abbiegen die Vorfahrt eines entgegenkommenden Fahrzeugs. Die Polizei sucht nun einen Unfallzeugen.

Am Freitag, gegen 6 Uhr, befuhr ein 41-Jähriger aus Siegsdorf mit seinem VW Passat die Staatsstraße von Siegsdorf in Richtung Traunstein. An der Autobahnanschlussstelle der A8 ordnete er sich auf der Abbiegespur in Fahrtrichtung München ein. Als er anschließend nach links abbog, übersah er einen vorfahrtsberechtigten 40-Jährigen aus Altenmarkt, der mit seinem VW Golf aus Richtung Traunstein entgegenkam.

Der Fahrer eines Kleintransporters, der sich ebenfalls an der Unfallstelle befand, entfernte sich in Richtung Traunstein, ohne seine Personalien anzugeben. Dieser wird gebeten sich zu Zeugenangaben bei der Polizei zu melden.

Bei dem Unfall wurde der Geschädigte aus Altenmarkt leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 9.000 Euro.

Weitere Hinweise zum Unfallhergang nimmt die Polizeiinspektion Traunstein, Telefon 0861/98730, entgegen.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa / Picture alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser