Von der Straße geschleudert 

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Erlstätt - Unglaublisches Glück hatten drei Insassen eines VW Golf. Das Fahrzeug schleuderte am Erlstätter Berg erst gegen Böschung und kam in einer Wiese zum Stehen.

Am Sonntag kam ein Münchener Golf Fahrer gegen 18 Uhr in einer Linkskurve auf der Staatsstraße 2095 am Erlstätter Berg ins Schleudern. Der Pkw kam nach rechts von der Fahrbahn ab und schleuderte gegen eine Böschung, dass mit drei Personen bestetzte Fahrzeug kam nach 60 Metern in der Wiese zum stehen.

Der Fahrer des VW wurde durch den Unfall mittelschwer verletzt, die Mitfahrer wurden leicht verletzt. Alle Insassen kamen zur Behandlung und Erstversorgung in das Klinikum Traunstein. Außer einem Notarzt und zwei Rettungsfahrzeugen war noch ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Am Fahrzeug des Münchners entstand Totalschaden in Höhe von ca. 3500 Euro.

Pressemitteilung Polizei Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser