Autounfall in Haunerting

Surberger (19) überschlägt sich in Wiese

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Surberg - Ein stark erhöhter Promillewert sorgte bei einem 19-jährigen Surberger am Sonntagabend für einen fplgenschweren Kontrollverlust über sein Fahrzeug.

Am Sonntagabend kam es im Surberger Ortsteil Haunerting zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 19-jähriger Surberger alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn abkam und sich in der angrenzenden Wiese überschlug.

Der Surberger konnte sich alleine aus dem VW Polo befreien und kam dann anschließend leicht verletzt ins Traunsteiner Krankenhaus.

Der VW Polo, der nur noch einen Schrottwert hatte, musste seitens eines Abschleppers aus der Wiese gezogen werden.

Schnell wurde auch die Ursache des Unfalls für die Traunsteiner Polizei klar. Der Surberger hatte einen deutlichen Alkoholwert über 1,1 Promille.

Des Weiteren verursachte der Surberger auch einen Flurschaden. Der derzeitige verursachte Gesamtschaden des Unfalls wird derzeit auf etwa 4500 Euro geschätzt.

Bei der Unfallaufnahme waren ebenfalls die Traunsteiner und die Surberger Feuerwehr im Einsatz.

Gegen den Surberger ermittelt die Traunsteiner Polizei jetzt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser